+++ Meldungen zum 9. Pfingstturnier am 1. und 2. Juni 2019 in allen Klassen noch möglich! +++

Unser Heimspieltag am Samstag, 02.02.2019

am . Veröffentlicht in Jugend

Hallo liebe Tischtennisfreunde ♥️

unser großer Heimspieltag bei uns in der Halle hat sich unerwartet halbiert.

Erst sagten am Donnerstag die Hockenheimer ab,

sodass unsere Mädels der A-Schüler sich mit einer Trainingseinheit begnügen mussten.

Die Ziegelhausener kamen aufgrund der Gefahrenmeldung aus Wieblingen und den damit verbundenen Sperrungen nicht nach Edingen rein. Deshalb mussten auch die B-Schüler mit ins Training einsteigen.

Die Walldorfer, welche mit 2 Mannschaften anreisen sollten, entschieden sich kurz vor knapp zu uns zu kommen.

Bei den A-Schülern in der Kreisliga ist Walldorf Tabellenführer und für uns eine harte Nuss. Doch wenn Johann, Benny, Yannick und Samu in die top 3 wollen, muss hier was gehen. Aus den Doppeln gingen wir 1:1. Benny und Yannick erkämpften sich als Doppel 1 in 5 Sätzen den Sieg gegen Heepmann/Krudewig. Die Einzel starteten mit vielen Niederlagen. Nur Yannick konnte in der ersten Runde ein Spiel gewinnen. Die Sache war beim Stand 2:4 schon fast rum. Dann die Überraschung. Benny nahm Lennart Heepmann, der Nummer 1 der Walldorfer in 3 Sätzen die Butter vom Brot. Johann spielte derweil in 4 Sätzen Sara Anam an die Wand. Stand 4:4. Geht da noch was? Yannick musste sich dem klar besseren Martin Krudewig geschlagen geben. 4:5 und nun kommt Samu. 2 Sätze volle Aufregung die klar an Walldorf gingen. Dann endlich kam die Spiellust... Und der Sieg in Satz 5. Damit verdientes Unentschieden....wichtiger Punkt im Kampf um die 3 vorderen Plätze.

Parallel spielte die Jugend gegen den 2. Platz der Kreisliga, der uns TTR technisch weit überlegen war. Aber hier kam es dicke... Richtig dicke. Doppel 1:1. Annika Schulz und David Peipp verloren nur knapp im 5. Satz.
Dann musste auch Lars sich nur knapp geschlagen geben gegen Maximilian Starke. Hier lag Kampfgeist in der Luft. Ich könnte hier noch 200 Zeilen schreiben...ich Spule vor. Viele enge Spiele. David Peipp ballert uns Richtung unentschieden. Er schlägt den 1er aus Walldorf. Annika Madinger gewinnt in 5 Sätzen gegen Finn Jünger. Stand 7:6 für uns... Annika Schulz gegen Maxime Hoppe. Letztes Spiel. Annika spielt mit auf Augenhöhe kann aber in den entscheidenden Bällen nicht den Punkt holen. Am. Schluss 7:7 und ein riesiger Erfolg.

Es grüßt Euch alle

Patrick Maskow
Jugendwart