+++ Aktuell eingeschränkter Trainingsbetrieb – auch in den Sommerferien – möglich! +++

News

Nach dem 9:1 gegen Mauer vor einer Woche legt die Edinger Zweite noch einen Gang zu: 9:0 gegen Hockenheims Sechste ...

am . Veröffentlicht in Herren II

... wenn auch die Höhe des Doppelpunktgewinns sicherlich auch dem Ersatz-geschwächten Antritt des Hockenheimer Gegners anzurechnen ist.

TTC Online: Na, Jungs, heute muss die Stimmung doch ziemlich gigantisch sein verglichen mit letztem Mal gegen Mauer, gell, Hr. Weis?! Tanzt der Bär heute?
Was iss midd em Bäa? Ach so, also, des war ne runde Sache, würd ich sagen, gell Männer? Viel Gegenwehr gabs eigentlisch nedd, mal abgesehen von meinem Doppeleinsatz mit Kurt und abgesehen Edwin Monningers spannendem 5-Satz-Einzel. Aber eins muss isch saache: Der Kurt hat mir heut gar nedd so viel neigebabbelt, was isch im Dobbl mache soll, so wie s ledschd Mal gega Maur. Trotzdem hammer WIEDER erschd im 5. Satz zu neun gewonne. Hm, dann lags vorig Woch vielleicht doch gar nedd an seim Gebabbel? Hm ...

B-Schüler mit weiterem Sieg gegen Hockenheim

am . Veröffentlicht in Schüler

mit dem 6:0 erhalten wir uns die Chancen auf den 2. Tabellenplatz

Wie gewohnt stark agierten gleich zu beginn unsere Doppel. Sowohl Marian und Sebastian als auch Nicolas und Theo waren nie wirklich gefährdet.

Auch in den Einzeln waren unsere Jungs klar tonangebend. Entsprechend brachten Marian und Sebastian ihre Spiele in 4 Sätzen nach Hause.
Nicolas lies dann ein klares 3:0 folgen, ehe Theo sich seinen Sieg etwas härter erkämpfen musste – beim 11:9 im Entscheidungssatz aber für die Anstrengungen belohnt wurde.

Zwei deutliche Dämpfer gegen Plankstadt und Hockenheim

am . Veröffentlicht in Herren I

...die Niederlagen waren verdient – fielen aber in beiden Fällen zu hoch aus

Die Redaktion gibt es ja zu – über Niederlagen zu berichten fällt deutlich schwerer als wenn unser Team erfolgreich spielt.

Deshalb blicken wir vor allem auf die, zwar nicht zahlreichen aber noch vorzuweisenden Highlights aus unserer Sicht.

Gegen Plankstadt war dies zweifelsohne das Spiel von Hans-Peter gegen Perthold – 8:11 im 5. Satz. Leider verloren – aber ein tolles Spiel.

A-Schüler gewinnen das Derby gegen Plankstadt

am . Veröffentlicht in Schüler

gegen die ersatzgeschwächten Gäste dominieren Tillmann & Co. Nach Belieben

Nur mit 3 Spielern erschienen die Gäste aus Plankstadt zu diesem Spiel. Entsprechend war die Favoritenrolle noch klarer als eh schon auf unserer Seite. Dieser wurden unsere Spieler aber auch problemlos gerecht.

Glatter Durchmarsch der Edinger Zweiten zu Hause gegen die Zweite aus Mauer: 9:1!

am . Veröffentlicht in Herren II

Gegen die Edinger Weis-Truppe bröckelte und bröselte der Widerstand von Mauer recht rasch unter den Schlägen der Edinger Schläger. Erst im 6. Spiel holte Mauer den Ehrenpunkt, das war’s dann auch schon.

TTC Online: Hr. Ciupke, trotz der martialischen Überschrift des Artikels, erlauben Sie mir doch die Frage nach Ihren Emotionen nach Ihrem 9:1-Kantersieg!
Stinksauer war i! 9 zu NULL war die Parole, dia i ausgeba hab, ond was isch? Irgendso a Lollipop gibt an Pongd ab! Des gibts doch net!! Außerdem: I hann zwar 2 Pungde gmacht onds Dobbl gwonna mitm Edwin, abr ich faulr Sack mach nedd meh als noodwendich isch!

Lisa Sauer ist Bezirksmeisterin bei den Damen B und Robert Funke holt sich den Titel im Senioren Doppel 50

am . Veröffentlicht in Allgemeine Infos

Weitere Podiumsplätze durch Robert Funke, Lisa Sauer und Roland und Marian Ciupke

Insgesamt 19 Spieler des TTC starteten am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften in Wiesloch-Baiertal. Dabei sorgte Lisa mit ihrem Erfolg bei den Damen B für das Highlight aus Edinger Sicht und erspielte sich auch an der Seite ihrer Doppelpartnerin aus Wiesloch-Baiertal einen 3. Platz in der Damen A Konkurrenz.
Da lies sich Robert nicht lumpen und holte sich mit seinem Doppelpartner aus Ziegelhausen den Doppeltitel bei den Senioren 50 und den 2. Platz im Senioren 50 Einzel.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

TTC steht im C-Pokal-Viertelfinale

am . Veröffentlicht in Herren II

Volker holt in einem dramatischen 7. Spiel den Siegpunkt

Vor dem Spiel war uns schon klar, dass es gegen das klassenhöhere Team des TTC 64 Heidelberg kein Spaziergang werden wird - aber eine Chance rechneten wir uns natürlich schon aus. Schließlich hatten wir in der letzten Woche beim DFB-Pokal wieder einmal gesehen, dass nicht immer der Favorit gewinnen muss.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.